Museumssuche

Henry-Dunant-Museum

Das Museum widmet sich der Persönlichkeit und dem Lebenswerk von Henry Dunant (1828-1910), dem Gründer des Roten Kreuzes und Träger des ersten Friedens-Nobelpreises. In der Ausstellung werden neben seinen politischen Ideen und seinem humanitären Schaffen auch seine letzten Jahre im Appenzeller Vorderland thematisiert. Solidarität, Humanität und Zivilcourage sind weitere wichtige Ihnalte des Museums, die mittels Sonderausstellungen, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen thematisiert werden.
Ergänzend zur Ausstellung können die Besucherinnen und Besucher im Multimediasaal Videos über sein Leben studieren oder in einer Führung ihr Wissen durch persönliche Fragen vertiefen. Die Friedensglocke aus Nagasaki in einer Kunstinstallation von Lucie Schenker, befindet sich neben Museum und zeugt von der Verbundenheit mit den Opfern des Atombomben-Abwurfs mit unvorstellbaren Folgen.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/I/E
Eröffnungsjahr 1969

Henry-Dunant-Museum mit Peace Bell
Henry-Dunant-Museum mit Peace Bell
Innenansicht der Dauerausstellung
Innenansicht der Dauerausstellung
Blick in die Sonderausstellung
Blick in die Sonderausstellung "Was zählt der Mensch?".

Aktuelle Ausstellung(en)

«Henry Dunant: Leben, Werk und Visionen des Gründers des Roten Kreuzes.»

-


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F/I/E
«Henry Dunant: Leben, Werk und Visionen des Gründers des Roten Kreuzes.»
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Asylstrasse 2
9410 Heiden

Lage/Anreise

Asylstrasse 2, neben dem Kantonalen Spital

Geöffnet

April - Oktober: Di-Sa 13.15-16.30; So 10-12, 13.15-16.30
Nov.-Mär.: Mi-Sa 13.30-16.30; So 10-12, 13.30-16.30

Kontakt

Henry-Dunant-Museum
Dunant Haus
Asylstrasse 2 Postfach 51
9410 Heiden
071 891 44 04 Telefon (Museum)
071 891 48 13 Fax
info@dunant-museum.ch
http://www.dunant-museum.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
    Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
  • Shop
    Shop
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.