Museumssuche

Museum Nutli-Hüschi

Im Museum Nutli Hüschi können die Besucherinnen und Besucher ein Stück Bündner Geschichte erleben. Das Nutli Hüschi ist ein wieder eingerichtetes Bauernhaus aus dem Jahr 1565 mit Küche, Stube, Vorhaus und Keller. Zu entdecken sind Gebrauchsgegenstände aus der Zeit vor 1850 wie Möbel, Textilien oder Hausrat. Im alten Prättigauerstall befinden sich landwirtschaftliche Geräte, eine alte Schreinerei und ein Bergsteigerstübli.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/E
Eröffnungsjahr 1919

(C) VMS / AMS, Bild / Photographie: Heike Grasser
(C) VMS / AMS, Bild / Photographie: Heike Grasser
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut

Museumsstandort

Abzweigung Monbielerstrasse / Talstrasse
7250 Klosters Platz

Lage/Anreise

Monbielerstrasse Vom Bahnhof ist das Museum 7 Gehminuten entfernt. Kein Parkplatz vorhanden. Nächster Parkplatz (Casannaparkplatz) ist in 5 Gehminuten entfernt

Geöffnet

ende Dezember-Ostern: Mi, Fr 15-17
Ende Jun.-Mitte Okt.: Mi, Fr 15-17

Eintritt

Erwachsene mit Gästekarte Fr. 3.00, Erwachsene ohne Gästekarte Fr. 5.00
Kinder bis 6 Jahre gratis, Kinder ab 6 Jahre Fr. 2.00
Führunge (Gruppe bis 10 Personen) Fr. 50.00, jede weitere Gruppe Fr. 50.00

Kontakt

Museum Nutli-Hüschi
Monbielerstrasse / Talstrasse
7250 Klosters
079 440 69 48 Telefon (Barbara Gujan)
info@museum-klosters.ch
http://www.museum-klosters.ch
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV