Museumssuche

Heilsarmee-Museum / Musée Armée du Salut

Eine Armee – alt, aber nicht altmodisch
Die Ausstellungen dokumentieren die Kreativität des Gründerehepaars William und Catherine Booth. Sie zeigen das Handeln wie auch die menschlichen und geistlichen Werte dieser internationalen Bewegung auf, die in 126 Ländern arbeitet.
Das Museum befindet sich im Hauptquartier der Heilsarmee für die Schweiz, Österreich und Ungarn. In der Dauerausstellung finden die Besucherinnen und Besucher Dokumente, Zeitschriften, Bilder, Fotos, Musikinstrumente und viele weitere Zeugnisse und Exponate zur bewegten Geschichte der Heilsarmee.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/E
Eröffnungsjahr 1999

Die Heilsarmee: alt aber nicht altmodisch!
Die Heilsarmee: alt aber nicht altmodisch!
Ausstellung: Die Heilsarmee im Gefängnis
Ausstellung: Die Heilsarmee im Gefängnis
Archivierungsdienst
Archivierungsdienst
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut

Museumsstandort

Laupenstrasse 5
3001 Bern

Lage/Anreise

Laupenstrasse 5, (im Hinterhof$)

Geöffnet

Wegen Bauarbeiten ist das Museum momentan geschlossen. Archiv- und Recherchenanfragen werden per Mail oder telefonisch entgegengenommen.

Kontakt

Heilsarmee-Museum / Musée Armée du Salut
Laupenstrasse 5 Postfach 6575
3001 Bern
031 388 05 79 Telefon (Archives)
031 388 05 01 Telefon (Musée)
031 382 05 91 Fax
museum@heilsarmee.ch
http://www.museum.heilsarmee.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Shop
    Shop
  • Kinder- und Familienfreundlich
    Kinder- und Familienfreundlich
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV