Museumssuche

Forum Schlossplatz

Das Forum Schlossplatz setzt sich seit 1994 mit aktuellen Zeitfragen auseinander. In Ausstellungen mit Begleitprogrammen werden Themen aus Kunst, Kultur und Gesellschaft aufgegriffen und zur Diskussion gestellt.
Die spartenübergreifende Kulturinstitution ist in einer ehemaligen Sommerresidenz aus dem 18. Jh. untergebracht. Das herrschaftliche Haus und der Garten mit seiner stattlichen Globalzeder blicken auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück: 1798 diente das «Haus zum Schlossgarten» kurzfristig als Regierungssitz der neu gegründeten Helvetischen Republik und gilt deshalb als erstes «Bundeshaus» der Schweiz.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1994

Forum Schlossplatz Aarau
Forum Schlossplatz Aarau
© Gamaraal Foundation, Videostill, Eric Bergkraut, 2017
© Gamaraal Foundation, Videostill, Eric Bergkraut, 2017
Harun Farocki, Videostill, 1988 © Harun Farocki GbR
Harun Farocki, Videostill, 1988 © Harun Farocki GbR

Aktuelle Ausstellung(en)

Nachbilder - The Last Swiss Holocaust Survivors

-
In der Schweiz leben nur noch wenige Zeitzeug/innen, welche die Schrecken des Holocaust erfahren haben. Einige konnten sich durch Verstecken oder Flucht retten, andere überlebten eines der Konzentrationslager und kamen nach dem Krieg in die Schweiz. Die Porträts von Beat Mumenthaler ermöglichen eine Begegnung mit Zeitzeug/innen – von Angesicht zu Angesicht. Die Videointerviews von Eric Bergkraut führen an die Lebensgeschichten der Porträtierten heran.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Nachbilder - The Last Swiss Holocaust Survivors

Ankündigung

Lokalkolorit

-

Mehr

Die Farben und Materialien der Architektur prägen unsere Ortsbilder und Landschaften in hohem Masse. Jede Stadt, jede Region weist farbliche Eigenheiten auf. Das Forum Schlossplatz richtet zusammen mit dem Haus der Farbe, Zürich den Scheinwerfer exemplarisch auf die Farbigkeit des Kantons Aargau.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Lokalkolorit

Digitale Narrationen

-

Mehr

Wie erzählen wir heute Geschichten und welchen Einfluss haben dabei digitale Medien? «Digitale Narrationen» beschäftigt sich mit der Form und Verbreitung von Erzählungen innerhalb wie ausserhalb des Internets. Das Internet verdankt seine Beliebtheit nicht zuletzt der Tatsache, dass Nutzer/innen Inhalte selber aufschalten können. Diese Freiheit ist jedoch durch wirtschaftliche und politische Interessen bedroht. Deshalb fragen wir nicht nur danach wie, sondern auch was und durch wen erzählt wird.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Digitale Narrationen
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut

Museumsstandort

Schlossplatz 4
5000 Aarau

Lage/Anreise

Am Eingang zur Aarauer Altstadt, in direkter Nachbarschaft zum Aarauer Kultur- und Kongresshaus und zum Stadtmuseum. 10 Minuten Fussweg vom Bahnhof. Parkplätze und Parkhaus in unmitelbarer Nähe.

Geöffnet

Mi, Fr, Sa 12-17; Do 12-20; So 11-17

Eintritt

Erwachsene: CHF 7.-
Auszubildende / Studierende / AHV-Bezüger/innen/ Erwerbslose: CHF 5.-
Kinder ab 10 Jahren: CHF 3.-
Gruppentarif (ab 7 Personen): CHF 4.-
Museumspass, Raiffeisenkarte Plus, Forumspass, KulturLegi, Kinder bis 10 J.: Freier Eintritt
Kombiticket Stadtmuseum Aarau: CHF 12.-/7.–

Führungen:
Öffentliche Führungen: kein Aufpreis
Private Führungen: CHF 150.-/60 Min. (zzgl. Eintritt)

Kontakt

Forum Schlossplatz
Schlossplatz 4
5000 Aarau
062 822 65 11 Telefon (Forum)
062 822 67 14 Fax (Forum)
info@forumschlossplatz.ch
http://www.forumschlossplatz.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Shop
    Shop
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.