Museumssuche

Forum Schlossplatz

Das Forum Schlossplatz setzt sich seit 1994 mit aktuellen Zeitfragen auseinander. In Ausstellungen mit Begleitprogrammen werden Themen aus Kunst, Kultur und Gesellschaft aufgegriffen und zur Diskussion gestellt.
Die spartenübergreifende Kulturinstitution ist in einer ehemaligen Sommerresidenz aus dem 18. Jh. untergebracht. Das herrschaftliche Haus und der Garten mit seiner stattlichen Globalzeder blicken auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück: 1798 diente das «Haus zum Schlossgarten» kurzfristig als Regierungssitz der neu gegründeten Helvetischen Republik und gilt deshalb als erstes «Bundeshaus» der Schweiz.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1994

Forum Schlossplatz Aarau
Forum Schlossplatz Aarau
Claire Lieberman, Crystal Phaser, 2010, Foto: Ken Kashian
Claire Lieberman, Crystal Phaser, 2010, Foto: Ken Kashian
The Yes Men, Share the Safety, 2016,Foto: © Michael Rababy
The Yes Men, Share the Safety, 2016,Foto: © Michael Rababy

Aktuelle Ausstellung(en)

Im Visier - Die Schusswaffe in Kunst und Design

-
Kaum ein anderes Objekt vermag derart zu polarisieren wie die Schusswaffe. Sie ist Kriegsinstrument und Sportgerät, sie steht als Symbol für Freiheit, für Macht und für Vernichtung. Im Welthandel und auf dem Schwarzmarkt nimmt sie eine substanzielle Rolle ein. Die Schusswaffe gefällt als dekoratives Element und manch ein Modell erlangt gar Kultstatus. Nicht zuletzt die Verbindung von Ästhetik und Gewalt macht den Revolver, die Pistole, das Gewehr zum gesellschaftlich «heissen Eisen».


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Im Visier - Die Schusswaffe in Kunst und Design

Ankündigung

Die Anatomie des Feststeckens

-

Mehr

Wer kennt es nicht, das Gefühl unter Druck zu stehen oder festzustecken? Wie reagieren wir körperlich und mental, sozial und auch ästhetisch darauf? In ihrer jüngsten Produktion «Die Anatomie des Feststeckens» untersucht die Künstler/innengruppe PARK Formen, wie wir auf Druck reagieren und testet die Möglichkeiten und Grenzen unserer Flexibilität.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Die Anatomie des Feststeckens

Arm in Arm mit der bildenden Kunst - Der Schriftsteller Paul Nizon

-

Mehr

Paul Nizon ist der Autor der Städte, des Lebens und der Kunst. Eine Retrospektive zum 90. Geburtstag zeigt Nizon, der sich seit seinem Umzug nach Paris in die Literaturgeschichte der Metropole einschreibt. Die Ausstellung würdigt den «Autobiographie-Fiktionär», der sein Schreiben aus dem eigenen Leben, das Leben durch das tägliche Schreiben gewinnt und seine «Liebesvergiftungen» in eine sinnliche Sprache von unvergleichlicher Intensität übersetzt.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Arm in Arm mit der bildenden Kunst - Der Schriftsteller Paul Nizon
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut

Museumsstandort

Schlossplatz 4
5000 Aarau

Lage/Anreise

Am Eingang zur Aarauer Altstadt, in direkter Nachbarschaft zum Aarauer Kultur- und Kongresshaus und zum Stadtmuseum. 10 Minuten Fussweg vom Bahnhof. Parkplätze und Parkhaus in unmitelbarer Nähe.

Geöffnet

Mi, Fr, Sa 12-17; Do 12-20; So 11-17

Eintritt

Erwachsene: CHF 7.-
Auszubildende / Studierende / AHV-Bezüger/innen/ Erwerbslose: CHF 5.-
Kinder ab 10 Jahren: CHF 3.-
Gruppentarif (ab 7 Personen): CHF 4.-
Museumspass, Raiffeisenkarte Plus, Forumspass, KulturLegi, Kinder bis 10 J.: Freier Eintritt
Kombiticket Stadtmuseum Aarau: CHF 12.-/7.–

Führungen:
Öffentliche Führungen: kein Aufpreis
Private Führungen: CHF 150.-/60 Min. (zzgl. Eintritt)

Kontakt

Forum Schlossplatz
Schlossplatz 4
5000 Aarau
062 822 65 11 Telefon (Forum)
062 822 67 14 Fax (Forum)
info@forumschlossplatz.ch
http://www.forumschlossplatz.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Shop
    Shop
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.