Museumssuche

Fondation Opale

Aufgabe der Fondation Opale ist es, das Kunstzentrum Lens im Wallis (Crans-Montana) aufzuwerten und die zeitgenössische Kunst der Aborigines in Europa bekanntzumachen.
Mit Dauer- und Wechselausstellungen, Workshops, Begegnungen und Veröffentlichungen möchte die Fondation Opale einen dauerhaften Dialog zwischen zeitgenössischer Kunst und der Kunst der Aborigines ermöglichen.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/I/E
Eröffnungsjahr 2018

Fondation Opale
Fondation Opale
Kinder-Workshops
Kinder-Workshops
  • Kunst
    Kunst

Museumsstandort

Route de Crans 1
1978 Lens

Lage/Anreise

Route de Crans 1- 1978 Lens Autobahn bis Sierre (Wallis), folgen Crans-Montana. Im Chermignon d'en-Haut, folgen Lens. Parkplatz in der Nähe des Einganges der Fondation.

Geöffnet

Nach den Terminen der Ausstellung.
Mittwoch - Sonntag 10:00 - 18:00
Montags und Dienstags geschlossen

Kontakt

Fondation Opale
Route de Crans 1 Case postale 39
1978 Lens
027 483 46 10 Telefon
info@fondationopale.ch
http://www.fondationopale.ch/
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Restaurant
    Restaurant
  • Shop
    Shop
  • Kinder- und Familienfreundlich
    Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV