Museumssuche

Festung Etzel Ost

Die Festung Etzel Ost wurde als Teil des Réduit im 2. Weltkrieg im inneren des Etzels gebaut. Die Armee wollte sicherstellen, dass wenigstens ein Teil der Schweiz gehalten werden konnte. Die einst geheime Festungsanlage hatte die Aufgabe, den Zugang über den alten Pilgerweg nach Einsiedeln abzuriegeln.
Auf einer geführten Tour (Dauer 1 Stunde) wird publikumsgerecht die Geschichte des Réduit im 2. Weltkrieg vermittelt. Sie erfahren, wer wo aufgehalten werden sollte und können erahnen, was die Wehrmänner damals geleistet haben. Entdecken Sie die Festung mit den Maschinengewehr-Kampfständen, den Kommandotrakt, den Unterkunftstrakt sowie die diversen Nebenräume (Funknischen, Motorenraum, Munitionsmagazin).

Herzlich willkommen!

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 2019

Festung Etzel Ost
Festung Etzel Ost
Eingang (1994)
Eingang (1994)
Grundriss Gesamtanlage
Grundriss Gesamtanlage
  • Geschichte
    Geschichte
  • Technik
    Technik

Museumsstandort

Etzel 19
8847 Egg SZ

Lage/Anreise

Parkplatz unterhalb des Restaurants St. Mainrad. Fussmarsch zur Festung (Richtung Etzel Kulm) ca. 10 Minuten (Wanderweg)

Geöffnet

Führungen nach Vereinbarung

Eintritt

Erwachsene: CHF 10.-
Jugendliche (6-16 Jahre): CHF 6.-
Kinder (unter 6) in Begleitung Erwachsener: Gratis

Kontakt

Festung Etzel Ost
Etzel 19
8847 Egg SZ
079 239 83 76 Telefon
info@bexi.ch
http://www.bexi.ch/
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten