Museumssuche

Château de Gruyères

Das Schloss überragt majestätisch die pittoreske Kleinstadt. Sein Besuch bietet einen spannenden Überblick über Geschichte und Kultur vom Mittelalter bis heute: die mächtige Architektur, eine reiche historische Sammlung, Gemälde verschiedenster Stilrichtungen, eine spektakuläre Multimediaschau und Sonderausstellungen.

Das Schloss, einst Sitz der Grafen von Greyerz, wurde um 1270 errichtet. Ende des 15. Jh. wurde es zu einer herrschaftlichen Residenz umgebaut und verlor seinen Festungscharakter. Michael, der letzte Graf von Greyerz, musste 1554 Bankrott anmelden und starb im Exil. Von 1555 bis 1847 beherbergte das Schloss die Verwalter Freiburgs i. Üe. Aus dieser Zeit stammen die barocken Interieurs. Als Privateigentum der Genfer Familien Bovy und Balland wurde das Schloss ab 1849 zu einem Treffpunkt für Künstler. Bekannte Maler wie Corot und Menn schufen spätromantische und historistische Malereien. 1938 kaufte es der Kanton Freiburg zurück und richtete das heutige Museum ein.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/I/E
Eröffnungsjahr 1939

Schloss Greyerz und Moléson
Schloss Greyerz und Moléson
Schloss Greyerz
Schloss Greyerz
Schloss Greyerz
Schloss Greyerz

Aktuelle Ausstellung(en)

DIE WEIHNACHTSZEIT IN APPENZELL

-
Cet hiver, le Château de Gruyères met à l’honneur des traditions vivantes hautes en couleur qui, de la Toussaint au Nouvel An, animent chaque année les deux demi-cantons appenzellois. Inscrits à l’inventaire du patrimoine culturel immatériel helvétique, mais peu connus en Suisse romande, Silvesterchläuse, Omsinger, Devisli et Chlausebickli prennent le chemin de la Gruyère, autre terre de grandes traditions, pour nous dévoiler leur histoire et leurs secrets.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F
DIE WEIHNACHTSZEIT IN APPENZELL
  • Geschichte
    Geschichte
  • Kunst
    Kunst

Museumsstandort

Rue du Château 8
1663 Gruyères

Lage/Anreise

Site panoramique dominant la ville médiévale.

Geöffnet

Täglich

April – October : 9–18 Uhr

November – März : 10–17 Uhr

Eintritt

Erwachsene : CHF 12.- ; Rentner/Studenten: CHF 8.- ; Gruppen (ab 15 Erwachsenen) CHF 8.- ; Kinder (ab 6 bis 15 Jähren) CHF 4.-

Kontakt

Château de Gruyères
Rue du Château 8
1663 Gruyères
026 921 21 02 Telefon (musée)
026 921 38 02 Fax (musée)
info@chateau-gruyeres.ch
http://www.chateau-gruyeres.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Shop
    Shop
  • Sehr Kinder- und Familienfreundlich
    Sehr Kinder- und Familienfreundlich
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Gut erreichbar mit ÖV
    Gut erreichbar mit ÖV