Museumssuche

Bundesbriefmuseum

Im Bundesbriefmuseum erhalten die Besucherinnen und Besucher Antworten auf viele Fragen rund um den Bundesbrief von 1291. Der Bundesbrief von Anfang August 1291 zwischen den Talgemeinden Schwyz, Uri und Nidwalden hat in der Schweizer Geschichte eine grosse Bedeutung erlangt. Seine Funktion im Mittelalter war allerdings eine ganz andere als im schweizerischen Nationalstaat des 19. und 20. Jhs. Das Bundesbriefmuseum greift die Lebensgeschichte der Urkunde auf und legt die geschichtlichen Zusammenhänge dar. Die wechselvolle Geschichte wird mit Originaldokumenten aus dem Staatsarchiv Schwyz und einer einzigartigen Fahnensammlung veranschaulicht. National bedeutende Wandmalereien von Heinrich Danioth, Maurice Barraud und Walter Clénin aus der ersten Hälfte des 20. Jhs. sowie Ton- und Filmdokumente widerspiegeln die Anschauung der Schweizer Bevölkerung von der Entstehung der Eidgenossenschaft vor und während des Zweiten Weltkriegs.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/I/E
Eröffnungsjahr 1936

Bundesbriefmuseum Schwyz
Bundesbriefmuseum Schwyz
Ausschnitt aus dem Wandbild
Ausschnitt aus dem Wandbild "Rütlischwur"
Zwischen Mythos und Geschichte: der Bundesbrief von 1291
Zwischen Mythos und Geschichte: der Bundesbrief von 1291
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Bahnhofstrasse 20
6431 Schwyz

Lage/Anreise

Anreise ÖV: Ab Bahnhof Schwyz/Seewen mit dem Bus Richtung Schwyz bis Haltestelle Schwyz-Post, weiter zu Fuss in Richtung Bahnhof Schwyz zurücklaufen. Nach 2 Minuten erreicht man das Museum. Anreise Auto: A4 Küssnacht am Rigi - Brunnen bis Ausfahrt Schwyz, vorbei am Bahnhof Schwyz/Seewen und über die Bahnhofstrasse Richtung Schwyz. Nach ca. 1.5 Kilometern erscheint das Bundesbriefmuseum auf der linken Strassenseite.

Geöffnet

Di-So 10-17

Eintritt

www.bundesbrief.ch

Kontakt

Bundesbriefmuseum
Bahnhofstrasse 20 Postfach 2202
6431 Schwyz
041 819 20 64 Telefon
bundesbriefmuseum@sz.ch
http://www.bundesbrief.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Kinder- und Familienfreundlich
    Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.