Museumssuche

Appenzeller Brauchtumsmuseum

Das Brauchtum wird in dem über 400 Jahre alten, sonnengebräunten Appenzellerhaus am Dorfplatz zum Erlebnis. Das Museum vermittelt die ländliche Kultur mit ihrem Handwerk, all ihren Künsten und den noch immer lebendigen Bräuchen. Im Mittelpunkt stehen Silvesterchläuse, Alpfahrt, Sennenleben, Bauernmalerei und Streichmusik.
Interaktive Stationen mit u.a. Chlausen mit Rollenträgern, Talerschwingen, Hackbrett- und Zitherspielen regen zu Austausch und Begegnung an.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/I/E
Eröffnungsjahr 1976

Schöne Silvesterchläuse im Museum
Schöne Silvesterchläuse im Museum

Aktuelle Ausstellung(en)

Sonderausstellung 2018 "Vo äägelige Lüüt - und anderen Dorfgeschichten"

-
Unser Museum nutzt die im September 2017 im Appenzeller Verlag erschienene und von Esther Ferrari verfasste Publikation "Vo äägelige Urnäscher" um sich mit dem Thema Dorfgeschichten zu beschäftigen. Die Ausstellung illustriert die vielfältige und faszinierende Welt besonderer Menschen. Anhand von Filmen, Audiostationen, Fotos, Gegenständen und Texten begegnen die Besucherinnen und Besucher ihnen bekannten Originalen oder sie erinnern sich an ähnliche Persönlichkeiten aus ihrem eigenen Leben.


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F/I/E
Sonderausstellung 2018

Chlauselarve vom Hampi Blaas

-
Zur Erinnerung an Hanspeter Blaas (1947-2018) präsentiert das Appenzeller Brauchtumsmuseum im Erdgeschoss rund dreissig von ihm seit den 1960er Jahren bis 2002 gefertigte «wüeschte», aber «schaurig-schöne» Chlausenlarven, die dem Museum von seiner Familie geschenkt wurden. Während der Ausstellungsdauer findet im Museum jeweils am Samstag von 16 bis 17.30 Uhr ein «Schuppelzauren» statt.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Chlauselarve vom Hampi Blaas
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut
  • Volks- und Völkerkunde
    Volks- und Völkerkunde

Museumsstandort

Dorfplatz 6
9107 Urnäsch

Lage/Anreise

Dorfplatz 6, 9107 Urnäsch

Geöffnet

1. Apr. - 1. Nov.: Mo-Sa 9.00-11.30 Uhr + 13.30-17.00 Uhr; So 13.30-17.00 Uhr
2. Nov. - 31.Mär.: Mo-Sa 9.00-11.30 Uhr, Sa+So 13.30-17.00 Uhr

Eintritt

Erwachsene: CHF 8.00
Kinder und Schüler (bis 16 Jahre): CHF 4.00
Gruppen ab 10 Personen: CHF 6.00 pro Person


Kontakt

Appenzeller Brauchtumsmuseum
Dorfplatz 6
9107 Urnäsch
071 364 23 22 Telefon (Museum)
info@museum-urnaesch.ch
http://www.museum-urnaesch.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Shop
    Shop
  • Kinder- und Familienfreundlich
    Kinder- und Familienfreundlich
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.