Museumssuche

Alimentarium

Als weltweit erstes Museum für Essen und Ernährung erforscht das Alimentarium seit über 30 Jahren die Facetten des Themas aus historischem, wissenschaftlichem und kulturellem Blickwinkel. Mit seiner umfassenden und objektiven Sicht sowie seinem interdisziplinären Ansatz erwarb es sich das Ansehen einer Autorität. Es profitiert von seiner optimalen Lage in Vevey am Ufer des Genfer Sees. Direkt gegenüber ragt das Wahrzeichen der 8 Meter hohen Gabel aus dem See, bekanntestes Exponat der Alimentarium-Sammlung und Haupttouristenattraktion der Region.
Im Zentrum des künftigen Museumsangebotes steht die Dauerausstellung „Essen–Die Essenz des Lebens“.Eine packende Szenografie verbindet Entdeckungen, Experimente und Wissen miteinander auf einer Reise, die spielerisch und diskursiv durch die drei Ausstellungsbereiche führt: Das Essen, Die Gesellschaft und Der Körper. Jedes Jahr startet das Museum ein Jahresthema, die frischen Wind in der Dauerausstellung sowie in die digitalen Angebote bringt.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/I/E
Eröffnungsjahr 1985

Alimentarium, Museum der Ernährung
Alimentarium, Museum der Ernährung
Die Gabel, die Herzen von dem Alimentarium in Vevey
Die Gabel, die Herzen von dem Alimentarium in Vevey
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Quai Perdonnet 25
1800 Vevey

Lage/Anreise

Anfahrt mit dem Zug Vom Bahnhof Vevey 15 Minuten zu Fuss oder mit der Buslinie 201 oder 202, Richtung Osten (La Tour-de-Peilz/Montreux), Haltestelle „Hôtel-de-Ville“. Anfahrt mit dem Bus Bus VMCV 201 oder 202 : Richtung Osten (La Tour-de-Peilz/Montreux), Haltestelle „Hôtel-de-Ville“ Richtung Westen (Lausanne), Haltestelle „Cour-au-Chantre“ Anfahrt mit dem Auto Autobahn A9 (von Genf oder Wallis) oder A12 (von Bern), Ausfahrt Vevey. Beim Kreisel Richtung „Vevey centre“ folgen. Vom Parkhaus „Panorama“ oder Parkplatz „Place du Marché“ ist das Museum in weniger als 10 Minuten zu Fuss erreichbar. Anfahrt mit dem Schiff Von der Schiffstation „ Vevey-La-Tour “ 5 Minuten zu Fuss Richtung Westen (Lausanne) Von der Schiffstation „ Vevey-Marché “ 10 Minuten zu Fuss, Richtung Osten (Montreux)

Geöffnet

Sommerzeit (April bis September): von 10:00 bis 18:00 Uhr
Winterzeit (Oktober bis März) : von 10:00 bis 17:00 Uhr
Montags geschlossen (ausser an Feiertagen).

Eintritt

Erwachsene: 13.00
Ermässigter Eintrittspreis: 11.00
Kinder unter 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen: graits
Kinder von 6 bis 16 Jahren: 4.00
Familieneintritt: 28.00 (Dieses Angebot gilt für 1 bis 2 Erwachsene mit maximal 9 Kindern

Gruppen Erwachsene, mindestens 12 Personen: 11.00
Gruppen Kinder/Schulklassen ab 12 Personen: 3.00
(pro 12 Schüler ist eine Begleitperson gratis)

Kontakt

Alimentarium
Musée de l’alimentation, une fondation Nestlé
Quai Perdonnet 25 Case postale 13
1800 Vevey
021 924 41 11 Telefon (musée)
021 924 45 63 Fax (musée)
info@alimentarium.org
http://www.alimentarium.org
  • Empfehlung EMF: Das Museum wurde vom European Museum Forum ausgezeichnet..
    Empfehlung EMF: Das Museum wurde vom European Museum Forum ausgezeichnet..
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Restaurant
    Restaurant
  • Shop
    Shop
  • Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
    Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV