Tram-Museum Zürich
TechnikThematisches KulturgutGeschichte
Museumsstandort:
Forchstrasse 260
8008 Zürich
Die Fahrzeuge im Tram-Museum sind zwar historisch, aber lange noch nicht ausrangiert.
Ein Teil der Museums-Flotte – das älteste Fahrzeug hat Baujahr 1897 – fährt auf der Museumslinie 21. Diese verbindet auf dem Netz der Verkehrsbetriebe Zürich die Burgwies mit der Innenstadt, jeweils am letzten Wochenende des Monats, ausser im Dezember.
Das neue Tram-Museum hält für jedes Alter, jedes Interesse, jeden Sinn etwas bereit – für den nostalgischen Grossvater, den Trämler mit Liebe zum Detail oder die Schülerin mit Neugier.
Im Tram-Museum Zürich finden die Besucherinnen und Besucher Originalfahrzeuge aus den Jahren 1897 bis 1968, Motoren, Uniformen, Billettautomaten, eine Modellanlage und das Kindertram «Cobralino». Im Tramdepot Burgwies wird neben Technik und Tramgeschichte vor allem die Stadtentwicklung Zürichs seit der Industrialisierung gezeigt.
Der Museums-Shop führt ausserdem ein breites Angebot an Fachliteratur, Postkarten, Modellen und Souvenirartikeln.
Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/E
Eröffnungsjahr: 2007
Lage/Anreise:
Tram-Museum Zürich, Forchstrasse 260, 8008 Zürich, erreichbar mit Tram Nr. 11 bis Burgwies, Museumslinie 21 ab Pestalozzi-Anlage (siehe Fahrplan auf www.tram-museum.ch)
Geöffnet:
Mo, Mi, Sa, So 13-18 Uhr Führungen, Extrafahrten und Hallenvermietung nach Vereinbarung
Eintritt:
Erwachsene: CHF 12.-
Reduziert (AHV / IV / Kinder von 16 bis 18 Jahren): CHF 8.-
Kinder (6 bis 16 Jahre): CHF 6.-
Familien: CHF 24.-
Jahresabo: ab CHF 90.-
Kontakt:
Tram-Museum Zürich
Stiftung Tram-Museum Zürich
Forchstrasse 260
8008 Zürich
044 380 21 62 Telefon
044 380 21 64 Fax
info@tram-museum.ch
http://www.tram-museum.ch
Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.ParkmöglichkeitenShopÄusserst Kinder- und FamilienfreundlichVollständig rollstuhlgängigSehr gut erreichbar mit ÖV
Rollstuhlzugängliche Räume: Das Museum ist rollstuhlgängig (inkl. Toilette). Die historischen Trams sind nur begrenzt zugänglich für RollstuhlfahrerInnen.
Ein historisches Tram im Limmatquai
Ein historisches Tram im Limmatquai

Das Tram-Museum Zürich heute
Das Tram-Museum Zürich heute