Zunftstadt Zürich
Regionales und LokalesGeschichte
Museumsstandort:
Obere Zäune 19
8001 Zürich
Von 1336 bis 1798 haben die Zünfte Zürich massgeblich geprägt. Die Geschichte Zürichs in diesem Zeitraum ist auch die Geschichte der Zünfte.

Zunftstadt Zürich begeistert mit einer einzigartigen, audiovisuellen Ausstellung. Wie viel Zunftwesen steckt in der Stadt Zürich? Vergleichen Sie Gegenwart mit Vergangenheit. Besuchen Sie den Empfangssaal eines Zünfters, unternehmen Sie eine Schifffahrt in eine vergangene Zeit. Tauchen Sie mit dem Zürcher Bürgermeister in eine Zeit ein, als Geschenke an Beamte noch erlaubt waren! Erleben Sie in den historischen Räumen bewegte und bewegende Bilder der Zürcher Geschichte bis in die Neuzeit - faszinierend, unterhaltsam, spannend und lehrreich.
Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/E
Eröffnungsjahr: 2009
Lage/Anreise:
Die Ausstellung ist im 2. Obergeschoss im Haus Obere Zäune 19, 8001 Zürich, installiert.
Geöffnet:
Die Ausstellung ist jeden Sonntag von 13.00 bis 17.00 geöffnet. Führungen für Gruppen (2 bis maximal 40 Personen) 365 Tage / Jahr. Reservation unter www.zunftstadt.ch
Eintritt:
Erwachsene CHF 10.-
Schüler, Lehrlinge, Studenten CHF 5.-
Kinder unter 16 Jahren gratis

Für Führungen auf Bestellung wird zusätzlich eine Grundpausale von CHF 100.- erhoben.

Schulklassen CHF 100.-
Kontakt:
Zunftstadt Zürich
Obere Zäune 19
8001 Zürich
079 667 38 24 Telefon
info@museums.ch
http://www.zunftstadt.ch
Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
Rollstuhlzugängliche Räume: Alle Geschichten können auch in speziellen Versionen für Personen mit Hörbehinderungen und Gehörlose gezeigt werden.
Szene aus der Produktion
Szene aus der Produktion "Johann Heinrich Waser, 1600-1669"