Internationaler Museumstag 2019

Museum Rosenegg

Sonntag, 19. Mai 2019, 14-17 Uhr

Kreuzlinger Museumstag

Am Sonntag, 19. Mai laden Museum Rosenegg, Seemuseum und Bodensee Planetarium und Sternwarte zum Kreuzlinger Museumstag ein.

Passend zu den beiden Märchenausstellungen „Grimms Tierleben“ und „Märchenwelt im Scherenschnitt“ veranstaltet die Rosenegg am Museumstag um 15 Uhr eine Erzählstunde für Kinder ab 5 Jahren. Die ausgebildete Märchenerzählerin und Schauspielerin Carmen Supp wird mehrere Tiermärchen vortragen.

Zehn Tierarten stehen im Mittelpunkt der vom Naturmuseum Winterthur konzipierten Wanderausstellung „Grimms Tierleben“. Welche Bedeutung diese in den jeweiligen Märchen der Gebrüder Grimm hat, erfahren Kinder und Erwachsene spielerisch mit Hilfe eines Zauberstabes. Eine „Märchenwelt im Scherenschnitt“ schuf Elisabeth Voigt in den 1930er Jahren aus Papier. Die filigranen Miniaturen bezaubern durch ihre Thematik und hohe Kunstfertigkeit.

Darüber hinaus können die permanenten Präsentationen „Mass und Gewicht“, „Hüben und Drüben" und „Kreuzlinger Persönlichkeiten“ mit ihrer Themenvielfalt in der Rosenegg erkundet werden.

Bemerkung

Der Eintritt ist am internationalen Museumstag frei.


Informationen zum Museum

Grimms Tierleben. Tiere in Märchen und Forschung
Grimms Tierleben. Tiere in Märchen und Forschung

Internationaler Museumstag 19.05.19

Museen – Zukunft lebendiger Traditionen


Museumsstandort

Bärenstrasse 6
8280 Kreuzlingen

Kontakt

Museum Rosenegg
Bärenstrasse 6
8280 Kreuzlingen
071 672 81 51 Telefon
info@museumrosenegg.ch
http://www.museumrosenegg.ch