giornata internazionale dei musei 2020

Bourbaki Panorama Luzern

GRENZEN-FÜHRUNG
Sonntag, 16. Mai 2021
11-12 Uhr

SONDERAUSSTELLUNG
«Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut»
Sonntag, 16. Mai
10-18 Uhr

FÜHRUNG DURCH DAS PANORAMA UND DIE SONDERAUSSTELLUNG:
Grenzen-Führung

SONDERAUSSTELLUNG
«Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut»

GRENZEN-FÜHRUNG

Führung durch das Panorama mit Einblick in die Sonderausstellung «Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut»

Eine Grenze ist besonders prominent im Bourbaki Panorama: die Landesgrenze zwischen Frankreich und der Schweiz. Hier nämlich tritt im Winter 1871 die arg geschwächte und demoralisierte Bourbaki-Armee aus dem Krieg und in die Internierung. Über territoriale Grenzen hinaus zeigt Edouard Castres Monumentalwerk zudem eine Vielzahl weiterer Grenzüberschreitungen und Grenzüberwindungen – hierarchische, moralische, technische, kulturelle und persönliche ...

Wir blicken zurück auf die Hürden, (Hemm-) Schwellen und Barrieren der damaligen Gesellschaft und reflektieren ihre Bedeutung für uns heute. Erkunden Sie mit uns vielfältige Grenzsituationen im Bourbaki Panorama!


SONDERAUSSTELLUNG
«Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut»

Wann haben Sie zuletzt eine Grenze überschritten? Kennen Sie Ihre eigenen Grenzen? Und wann wurden diese übertreten? Grenzsituationen sind alltäglich. Sie sind ambivalent, sowohl Herausforderung wie Chance, Gefahr und Bereicherung. Über die malerisch erzählten Grenzüberschreitungen hinaus erweitert das Bourbaki Panorama zudem als Medium die Grenzen der Wahrnehmung und erzeugt die optische Illusion einer grenzenlosen Weite.

Zur Erinnerung an die Grenzüberschreitung der französischen Bourbaki-Armee vor 150 Jahren lädt das Museum Bourbaki Panorama zu einer Entdeckungsreise aufs Terrain der Grenze: Inspiriert vom monumentalen Rundbild ermöglicht es Begegnungen mit vielfältigen Grenzerfahrungen unserer Gegenwart und ihre Reflexion. Begegnen Sie in der Sonderausstellung Grenzgeschichten, erproben Sie Ihre eigenen Grenzen und entdecken Sie Ihr Potential für mögliche Grenzüberschreitungen!

Osservazioni

GRENZEN-FÜHRUNG
Die Führung ist kostenlos. Sie bezahlen nur den Museumseintritt.

Die Führung unterliegt einer maximalen Teilnehmerzahl. Anmeldung empfohlen unter info@bourbakipanorama.ch oder 041 412 30 30. Eine kurzfristige Teilnahme ist möglich, Plätze können jedoch nicht garantiert werden.

Im ganzen Gebäude gilt Maskenpflicht.


SONDERAUSSTELLUNG
«Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut»

Sie bezahlen den Museumseintritt:
CHF 12 / 10 (AHV/Studierende) / 7 (Kinder)


Informazioni sul museo

Sonderausstellung: Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut
Sonderausstellung: Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut

Giornata internazionale dei musei 16.05.21

Musei per ispirare il futuro


Ubicazione del museo

Löwenplatz 11
6004 Luzern

Contatto

Bourbaki Panorama Luzern
Löwenplatz 11 Postfach
6004 Luzern
041 412 30 30 Telefono (Museum)
041 412 30 31 Fax
info@bourbakipanorama.ch
http://www.bourbakipanorama.ch