Wohn- und Ortsmuseum Dättlikon Pfungen

Das Ortsmuseum der Gemeinden Dättlikon und Pfungen wurde 1991 im so genannten «Spörrihaus» eröffnet, einem Doppelbauernhaus aus dem Jahre 1727. Durch die Scheune, in der jährlich ein Thema aus der Landwirtschaft vorgestellt wird, sind die beiden Hausteile verbunden. Im so genannten «Bretscherhaus» wird gibt es zu einem aktuellen Thema ebenso jährlich eine Ausstellung. Das eigentliche Wohnmuseum ist im westlichen Hausteil, also im «Spörrihaus» untergebracht.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Wohn- und Ortsmuseum Dättlikon Pfungen
Unterdorf 11
8421 Dättlikon
052 315 44 34
bea.scherer@bluewin.ch
Anreise
Geöffnet
Mai-Jul. Sept, Okt.: jeden 1. So im Monat 14-17 Ferner nach Vereinbarung.
Preise
Eintritt frei
Webseite
www.daettlikon.ch
Eröffnungsjahr
1991
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.