Trotte Arlesheim

Die «Trotte Arlesheim» ist ein Haus für Kultur und Begegnung. Eine von der Gemeinde eingesetzte Fachkommission ist verantwortlich für die Auswahl und das Jahresprogramm der Künstlerinnen und Künstler, die sich für eine Ausstellung bewerben oder eingeladen werden. Sie ermöglicht im Turnus von drei Jahren eine Ausstellung der Arlesheimer Künstlerinnen und Künstler sowie der Arlesheimer freizeitschaffenden Künstlerinnen und Künstler. Jedes Jahr wird durch die Kommission eine Ausstellung mit Bezug zur Gemeinde realisiert. In den Ausstellungsräumen und auf dem Vorplatz finden Ausstellungen von lokalen und regionalen Kunstschaffenden statt, die Räume werden aber auch vom Theater auf dem Lande für Aufführungen genutzt und stehen der Gemeinde und den örtlichen Vereinen für Veranstaltungen zur Verfügung.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Trotte Arlesheim
Ermitagestrasse 19
4144 Arlesheim
079 682 76 18
monika.berger@arlesheim.bl.ch
Anreise
Ermitagestrasse 19
Geöffnet
Wechselnde Öffnungszeiten. Aktuelle Infos auf www.trotte-arlesheim.ch
Preise
In der Regel freier Eintritt.
Webseite
www.trotte-arlesheim.ch
Eröffnungsjahr
1981
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Trotte Arlesheim. Haus für Kultur und Begegnung
Trotte Arlesheim. Haus für Kultur und Begegnung
Ausstellung auf Vorplatz: Paula Pakery
Ausstellung auf Vorplatz: Paula Pakery