Talmuseum Chasa Retica

Das Talmuseum befindet sich in der «Chasa Retica», einem Engadiner Bauernhaus aus dem Jahr 1658, das durch die Bauweise des Tiroler Oberlandes beeinflusst ist. Es zeigt in verschiedenen Räumen das Leben einer typischen Samnauner Bauernfamilie vom 16. bis 19. Jahrhundert. Des Lebens und Werks des Benediktiner Paters und Dichters Maurus Carnot (1865-1939) wird ebenfalls gedenkt. Wechselausstellungen zu talbezogenen Themen ergänzen das interessante Angebot.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Talmuseum Chasa Retica
Plan
7562 Samnaun-Compatsch
081 861 88 30
useum@gemeindesamnaun.ch
Anreise
Samnaun-Plan, Chasa Retica
Geöffnet
Führungen: Winterzeit: jeden Mi um 17 Sommerzeit: jeden Do um 18 Anmeldung bei Tourismus Büro Samnaun: T 081 861 88 30 Ferner nach Vereinbarung
Preise
Webseite
www.samnaun.ch
Eröffnungsjahr
1988
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Chasa Retica
Chasa Retica