Tal Museum Engelberg

Das Tal Museum befindet sich in einem alten Engelberger Bauernhaus, erbaut 1786-1787. Historische Wohnräume laden Besucherinnen und Besucher ein, das Alltagsleben im ausgehenden 18. Jahrhundert kennenzulernen. Die Museumsbesucher erfahren Bemerkenswertes über Engelberger Eigenheiten, den lokalen Dialekt, die sorgfältig hergestellten Engelberger Trachten oder Interessantes aus der Talgeschichte. Zum Ausstellungsgut gehören eine Sammlung zur Wohnkultur (hauswirtschaftliches und bäuerliches Gerät), Objekte der Volksfrömmigkeit (Klosterarbeiten, Hinterglasmalereien etc.), Sammlung zur Tourismus- und Sportgeschichte und Sammlung zu den Alpen (u.a. Dokumente des Reliefbauers Joachim Eugen Müller). Wechselausstellungen zur Kulturgeschichte der Region, zeitgenössischer Kunst und Fotografie bereichern das vielseitige Angebot.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Tal Museum Engelberg
Dorfstrasse 6
6390 Engelberg
041 637 04 14
talmuseum@bluewin.ch
Anreise
Dorfzentrum
Geöffnet
Jan.-Apr.: Mi-So 14-17 Mitte Mai-Mitte Okt.: Mi-So 14-17 26. Dez.-1. Januarwoche: Mo-So 14-17 Ferner nach Vereinbarung: T 041 637 04 14
Preise
Einzeleintritt: CHF 8.00 Reduziert (Gästekarte): CHF 6.00
Webseite
www.talmuseum.ch
Eröffnungsjahr
1988
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Shop

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Das Talmuseum im Wappenhaus von 1786/87
Das Talmuseum im Wappenhaus von 1786/87
Wohnstube im Tal Museum Engelberg
Wohnstube im Tal Museum Engelberg