Skulpturhalle Basel

Die Skulpturhalle Basel ist ein Museum für Abgüsse antiker Bildwerke und blickt auf eine über 130jährige Geschichte zurück. Die mittlerweile auf über 2300 Abgüsse angewachsene Sammlung vermittelt einen repräsentativen Eindruck über die antike Plastik. Die Skulpturhalle ist nicht nur die grösste Abguss-Sammlung der Schweiz, sondern eine der bedeutendsten der Welt. Einmalig ist das „Parthenonprojekt“ in der Basler Skulpturhalle. In jahrzehntelanger Arbeit wurden alle erhaltenen Reste der Bauplastik des Athener Parthenontempels, wiederum in Abgüssen, zusammengetragen und so ausgestellt, dass der ursprüngliche Zusammenhang erkennbar wird. Eine Reihe exakter Architekturmodelle im Masstab 1:20 ergänzt die Ausstellung.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Skulpturhalle Basel
Mittlere Strasse 17
4056 Basel
061 260 25 00
sh@skulpturhallebasel.ch
Anreise

Mittlere Strasse 17 4056 Basel

Geöffnet

Mo 12 - 17 Uhr, Mi 10 - 14 Uhr, Do 8 - 12 Uhr Eintritt frei Das Museum bleibt während der Basler Schulferien im Sommer geschlossen.

Preise

Freier Eintritt

Webseite
www.antikenmuseumbasel.ch
Eröffnungsjahr
1963
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • KulturLegi

    Das Museum ist eine Partnerinstitution der KulturLegi
  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Museumskategorie

  • Archäologisches Museum

  • Kunstmuseum

Impressionen vom Museum

Impression aus der Skulpturhalle
Impression aus der Skulpturhalle
Impression aus der Skultpurhalle
Impression aus der Skultpurhalle
Impression aus der Skulpturhalle
Impression aus der Skulpturhalle