Schweizer Finanzmuseum

Die Geschichte des Finanzplatzes Schweiz hat seit 2017 eine neue Heimat! Das erste und einzige Finanzmuseum im Bankenland Schweiz erklärt in einer multimedialen Ausstellung die Ursprünge des Wirtschaftssystems und die Rolle der Börse. Erfahren Sie alles über den Schweizer Finanzmarkt und erleben Sie Wirtschaftsgeschichte und Innovationen der Neuzeit – unterhaltsam und multimedial. Wir zeigen Ihnen, welche Bedeutung der Schweizer Finanzplatz im täglichen Leben hat. Lassen Sie sich überraschen.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Schweizer Finanzmuseum
Pfingstweidstrasse 110
8005 Zürich
058 399 3288
info@finanzmuseum.ch
Anreise

ÖV: Von Zürich HB mit dem Tram 4 Richtung Bahnhof Altstetten bis Haltestelle Sportweg. Von Bahnhof Altstetten ZH mit dem Tram 4 Richtung Bahnhof Tiefenbrunnen bis Haltestelle Sportweg. Mit dem Auto: Im Parkhaus HardTurmPark stehen öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze sowie Behindertenparkplätze zu Verfügung. Die Einfahrt erfolgt über die Pfingstweidstrasse. Bitte folgen Sie im Parkhaus den Hinweisschildern zum Gebäude 110/SIX.

Geöffnet

Mo - Fr 10-19 Uhr Wochenende auf Anfrage (Private Führungen)

Preise

Erwachsene: CHF 10,- Jugendliche bis 18 Jahre: CHF 8.- Kinder (bis 12 Jahre): Eintritt frei Führungen für Gruppen und Schulen werden auf Anfrage auch ausserhalb der normalen Öffnungszeiten durchgeführt. Bitte kontaktieren Sie uns für ein Angebot.

Webseite
www.finanzmuseum.ch
Eröffnungsjahr
2003
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Schweizer Finanzmuseum
Schweizer Finanzmuseum
Dauerausstellung Schweizer Finanzmuseum
Dauerausstellung Schweizer Finanzmuseum
Börsenwand im Schweizer Finanzmuseum
Börsenwand im Schweizer Finanzmuseum