Schlossmuseum Nidau

Die Juragewässerkorrektion ist ein einzigartiges Erbe menschlicher Schaffenskraft. Sie schuf die Voraussetzungen für eine erfolgreiche gesellschaftliche und ökonomische Entfaltung der Dreiseenregion und damit die Basis einer deutlich besseren Lebensqualität. Dieses Bewusstsein soll mit dem 2004 eröffneten Schlossmuseum Nidau gestärkt werden. Die vier permanenten Ausstellungsteile «Juragewässerkorrektionen», «Dr. Johann Rudolf Schneider», «Virtueller Rundflug» und die 2008 eröffnete «Vision Seeland» sind eng miteinander verknüpft. Gemeinsam ermöglichen sie einen umfassenden Einblick in das Werk, in die Landschaftsgeschichte und die Entwicklungsmöglichkeiten des Dreiseenlandes.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Schlossmuseum Nidau
Haupstrasse 6 / Schloss
2560 Nidau
032 332 25 00
info@schlossmuseumnidau.ch
Anreise
Schloss Nidau
Geöffnet
Mo-Fr 8.-18; Sa,So 10-16 Führungen nach Vereinbarung
Preise
Eintritt frei
Webseite
www.schlossmuseumnidau.ch
Eröffnungsjahr
2004
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.