Saurer Museum Arbon

In der Saurer Werkshalle sind Saurer- und Berna-Nutzfahrzeuge, Militärautos, Postautos und Feuerwehrfahrzeuge zu besichtigen. In der Textilabteilung sieht man Stick- und Webmaschinen, sowie deren wunderbare Endprodukte. 150 Jahre Ostschweizer Welt-Spitzentechnologie in drei Sparten. Eine grosse Motorensammlung ergänzt die einzigartige Ausstellung. Seit April 2018 ist auch das neu eröffnete DEPOT für Besucher zugänglich. Hier sieht man viele weitere spannende Objekte, Scheunenfunde, Motoren, alles zum selber entdecken.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Saurer Museum Arbon
Weitegasse 8
9320 Arbon
071 440 13 80
anna.laich.baer@gmail.com
Anreise

Weitegasse 8, beim Schwimmbad und neben dem Hotel Wunderbar

Geöffnet

Mo-So, 10-18 Uhr

Preise

Einzelpersonen: CHF 8.- Gruppen (ab 10 Pers.): CHF 6.-/Pers zzgl. Führungspauschale CHF 75.- Kinder in Begleitung von Eltern/Grosseltern: gratis

Webseite
www.saurermuseum.ch
Eröffnungsjahr
1993
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Restaurant und/oder Cafeteria

  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
  • Auszeichnung European Museums Forum

    Das Museum wurde vom Europäischen Museumsforum (EFM) ausgezeichnet.

Impressionen vom Museum

Blick in das Museum
Blick in das Museum
Volle Konzentration an der Schifflistick-Maschine Jg. 1920
Volle Konzentration an der Schifflistick-Maschine Jg. 1920
Fahrzeuge aller Generationen; hier ein Armeetankwagen Jg '21
Fahrzeuge aller Generationen; hier ein Armeetankwagen Jg '21