Saaser Museum

Beim Gebäude des heutigen Saaser Museums handelt es sich um das 1732 erbaute ehemalige Pfarrhaus von Saas-Fee. Die vielfältige Ausstellung umfasst u.a. folgende Themen: Saaser Wohnung um 1900, volkskundliche Gegenstände, Trachten des Saastales, Frühzeit des Sommer- und Wintertourismus, Mineralien und Gletscher der Region, sakrale Kunst und das Originalarbeitszimmer von Carl Zuckmayer. Wechselausstellungen aus den verschiedensten Bereichen erweitern das museale Angebot.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Saaser Museum
Dorfstrasse 6
3906 Saas Fee
027 957 14 75
museum@3906.ch
Anreise
Neben der Kirche
Geöffnet
Mitte Dez.- Mitte April Di und Do 14.30 bis 17.00 Mitte Juni - Mitte Oktober Di und Do 14.30 bis 17.00
Preise
Erwachsene mit Gästekarte: CHF 4.- Erwachsene ohne Gästekarte: CHF 5.- Kinder mit Gästekarte: CHF 2.- Kinder ohne Gästekarte: CHF 2.50
Webseite
Eröffnungsjahr
1983
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.