Regionalmuseum Chüechlihus

Das Museum befindet sich im 1526 erbauten "Chüechlihus", eines der ältesten weitgehend original erhaltenen Gebäude der Region. In 26 Ausstellungsräumen wird ein reicher Bestand an Alt-Langnau Keramik und Flühliglas gezeigt, unterschiedliche Gewerbe der Region (Leinenweberei, Töpferei, Bergkäserei und Käsehandel, Schuhmacherei, Holzhandwerk), die Geschichte des Emmentals und Persönlichkeiten aus der Region ("Wunderdoktor" Michel Schüppach, Jugendautorin Elisabeth Müller sowie Christian Ulrich und Bundesrat Carl Schenk). Jährlich wechselnde Sonderausstellungen bereichern das vielseitige Angebot.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Regionalmuseum Chüechlihus
Bärenplatz 1
3550 Langnau i. E.
034 402 18 19
info@regionalmuseum-langnau.ch
Anreise
Bärenplatz 2a, Dorfzentrum direkt bei der reformierten Kirche
Geöffnet
Mitte Mär.-Mitte Nov.: Di-Sa 13.30-18; So 10-18 Führungen nach Vereinbarung
Preise
Erwachsene: CHF 7.50 Jugendliche, Gruppen, AHV: CHF 6.- Kinder: CHF 3.- Führung: CHF 60.- Einführung: CHF 40.-
Webseite
www.regionalmuseum-langnau.ch
Eröffnungsjahr
1930
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Chüechlihus, um 1526
Chüechlihus, um 1526
Käsehandel
Käsehandel
Orgelwerkstatt
Orgelwerkstatt