Regionales Landwirtschaftsmuseum Ruggisberg

In der über hundertjährigen Scheune präsentiert das Museum landwirtschaftliche Maschinen und Geräte – u.a. zur Milchverwertung und Flachsverarbeitung – sowie Alltagsgegenstände der letzten zweihundert Jahre aus der Region. Im Museum können über 1'000 Exponate aus vergangener Zeit bewundert werden. Viele Maschinen sind auch noch betriebsbereit und können zu Demonstrationszwecken laufen gelassen werden.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Regionales Landwirtschaftsmuseum Ruggisberg
Ruggisberg
9308 Lömmenschwil
058 228 25 20
info@haeggenschwil.ch
Anreise
Im Weiler Ruggisberg (Ortsteil von Häggenschwil) Zufahrt von Lömmenschwil in Richtung Freidorf und im Weiler Watt zum Ruggisberg abzweigen (Wegweiser Landwirtschaftsmuseum beachten)
Geöffnet
Öffentliche Besichtigungen: siehe website Ferner nach Vereinbarung
Preise
öffentliche Besichtigungen: kostenlos; Besichtigungen nach Vereinbarung: Fr. 80.- pro Stunde und Fr. 160.- für zwei Stunden; Schülerführungen: kostenlos
Webseite
www.landwirtschaftsmuseum.ch
Eröffnungsjahr
2005
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Parkmöglichkeiten

Impressionen vom Museum

Die Flachsbrechete kann im Museum bestaunt werden.
Die Flachsbrechete kann im Museum bestaunt werden.
viele alte Maschinen können bestaunt werden
viele alte Maschinen können bestaunt werden
An den Tagen der offenen Türe gibt es viel zu sehen
An den Tagen der offenen Türe gibt es viel zu sehen