Radiomuseum

Das Radiomuseum in Zürich zeigt über 100 Radios und Fernsehapparate der Firma Dewald aus der Zeit des Imports in den 1920er-Jahren bis zum Ende der Fabrikation 1955/56. Die einzigartige Atmosphäre lässt die Besucherinnen und Besucher in die Entstehungsgeschichte der Elektronik eintauchen. Anhand leicht verständlicher Erläuterungen wird die technische Entwicklung ebenso vor Augen geführt wie die damals noch ungeahnten Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Radiomuseum
Seestrasse 561
8038 Zürich
044 482 77 11
info@dewald.ch
Anreise
Seestrasse 561, Bus 161 / 165 ab Bürkliplatz
Geöffnet
Nach Vereinbarung
Preise
Regulär: CHF 5.- Reduziert (Kinder und Jugentliche / AHV): Eintritt frei Gruppen nach Vereinbarung
Webseite
www.dewald.ch
Eröffnungsjahr
1996
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.