Radgenossenschaft der Landstrasse

Die Radgenossenschaft der Landstrasse ist die Dachorganisation der Schweizer Jenischen und Sinti under Schweizer Fahrenden. Wir setzen uns für die Rechte und Anliegen dieser anerkannten Schweizer Minderheit ein.
Wir führen das international einzige Dokumentationszentrum/Museum über Jenische und geben die einzige jenische Zeitschrift heraus "Scharotl". Unsere Sparten sind: Museumsobjekte zur Kultur der Jenischen und Sinti, Bildarchiv, historische Dokumentenabteilung, Bibliothk.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Radgenossenschaft der Landstrasse
Hermetschloostrasse 73
8048 Zürich
044 432 54 44
info@radgenossenschaft.ch
Anreise
Vom Bahnhof Altstetten mit dem Bus 31 Richtung Schlieren, bis zur Haltestelle Micafil Tankstelle. Danach bei der Tankstelle rechts, Fussweg 3 Minuten).
Geöffnet
Mo-Mi 10-16 Ferner nach Vereinbarung
Preise
Eintritt frei Spenden willkommen
Webseite
www.radgenossenschaft.ch
Eröffnungsjahr
2003
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Aus einer Schmuckvitrine
Aus einer Schmuckvitrine
Schleifstuhl, Objekt im Ausstellungsraum
Schleifstuhl, Objekt im Ausstellungsraum
Verbotstafel, Objekt im Ausstellungsraum
Verbotstafel, Objekt im Ausstellungsraum