Pyrorama Thun

Das Pyrorama zeigt die Entwicklung des Feuerwehrwesens rückblickend bis ins 17. Jahrhundert, im Wesentlichen aber seit der Motorisierung und Mechanisierung, um ca. 1900, bis in die Gegenwart. Es verdeutlicht den Fortschritt der Beziehung zwischen Element Feuer, Feuerwehrmann und seinen Mitteln in den entsprechenden Epochen.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Pyrorama Thun
Hüniboden
3625 Heiligenschwendi
033 222 26 31
u.hintermueller@bluewin.ch
Anreise
Hüniboden
Geöffnet
Nach Vereinbarung
Preise
Webseite
www.feuerwehr-thun.ch
Eröffnungsjahr
1993
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D