Ortsmuseum Oberrieden

Das Ortsmuseum befindet sich im seeseitigen Hausteil der alt ehrwürdigen Liegenschaft Altweg 9. Im geräumigen Keller sind die Bereiche Land- und Forstwirtschaft sowie die und Rebbau dargestellt. In Küche, Bauernstube und Kinderzimmer erleben die Besucherinnen und Besucher, wie unsere Vorfahren gewohnt und gelebt haben. Die gute Stube mit dem prächtigen Kachelofen ist der Familie Schinz gewidmet. Auf Fotos sind die Liegenschaften in Oberrieden und Horgen festgehalten, die einmal zum Besitze dieser für unsere Region so bedeutenden Familie gehört haben. Ein Raum ist als idyllisches Schulzimmer eingerichtet – ausgerüstet mit einem Beamer für Film- und Video-Präsentationen. Ein besonderer Anziehungspunkt sind die Klassenfotos aus den Jahren 1925 bis 1972, weitere Jahrgänge sind in Vorbereitung. Drittausstellungen und Sonderschauen sind jeweils einem bestimmten Thema gewidmet.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Ortsmuseum Oberrieden
Altweg 9
8942 Oberrieden
043 305 76 21
om-oberrieden@bluewin.ch
Anreise
Geöffnet
Sa 14-17 während Sommerferien und teilweise im Dez.-Feb. geschlossen
Preise
Eintritt frei
Webseite
www.oberrieden.ch
Eröffnungsjahr
1998
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz