Ortsmuseum Balgach

Das ortsgeschichtliche Museum umfasst einen Festsaal mit Bohlenwandmalereien des 16. Jh., Ölbilder und Skizzen von Jacob Nüesch (1845 - 1895), die Sammlung Mädi Zünd (1916 - 1998), eine eingerichtete Wohnung mit Ratsstube, Schlafzimmer, Küche, Zimmer mit Grisaillemalerei aus dem 18. Jh. sowie ein Stadel mit Geräten für Landwirtschaft, Torfstecherei und Rebbau, Schnapsbrennerei und Sticklokal.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Ortsmuseum Balgach
Steigstrasse 17
9436 Balgach
058 228 80 66
stephan.kobler@balgach.ch
Anreise
Altes Rathaus (Zehntenhaus), Steigstrasse 17, 9436 Balgach; Parkmöglichkeiten gegenüber Rathaus, Turnhallestrasse 1, 9436 Balgach
Geöffnet
Nach Vereinbarung, Telefon 058 228 80 66
Preise
nach Absprache
Webseite
www.balgach.ch
Eröffnungsjahr
1969
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Frontansicht des Alten Rathauses
Frontansicht des Alten Rathauses
Festsaal mit Bohlenwandmalereien
Festsaal mit Bohlenwandmalereien
Mädi-Stübli
Mädi-Stübli