Ortsmuseum Amriswil

Das Ortsmuseum Amriswil zeigt wechselnde Ausstellungen zur Ortsgeschichte. U.a. sind Exponate zur Industriegeschichte mit den Schwerpunkten Textil- und Schuhindustrie zu sehen. Spezielle Attraktionen sind die Rundwirkmaschine, die in Amriswil zwischen 1920 und 1940 entwickelt und gebaut wurde und der erste und heute noch funktionierende Saurer Webautomat, welchen der Gründer der Firma Cornella AG kaufte. Besonders spannend sind die zahlreichen Gegenstände zur Ausstellung "Geschichten schreiben Geschichte". Die Ausstellungen über das Schmiedehandwerk, über den Kulturschaffenden und Autor Dino Larese und "Alt Amriswil in der Fotografie" mit über 100-jährigen Fotoapparaten runden die interessanten Darstellungen zur Geschichte Amriswils mit nahezu 3000 Gegenständen ab.
2014 feiert das Ortsmuseum Amriswil sein 25-Jahr-Jubiläum mit einer Sonderausstellung "Die ältesten Funde und Dokumente von Amriswil".

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Ortsmuseum Amriswil
Palmensteg
8580 Amriswil
071 414 11 11
a.mueller@amriswil.ch
Anreise
Palmensteg, in der Firma ISA Bodywear, beim Friedhof
Geöffnet
Jeden 1. So im Monat 14-17; Jan., Aug.: geschlossen Ferner nach Vereinbarung, nur für Gruppen: Stadtkanzlei Amriswil
Preise
Webseite
www.ortsmuseum-amriswil.ch
Eröffnungsjahr
1988
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.