Museum Thalwil

Das Museum Thalwil befindet sich im sogenannten «Pfisterhaus» (1757) mit Trotte (1679) und Scheune. Die reichhaltige Sammlung umfasst u.a. Bilder von Thalwil, Schoorer Fayencen und lokale Textilindustrie. Ein weiterer Schwerpunkt bilden die Werke des Thalwiler Malers und Kupferstechers Johann Jakob Aschmann (1747-1809). Wechselausstellungen zur lokalen Kulturgeschichte und zeitgenössische Themen runden das vielseitige Angebot ab.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Museum Thalwil
Alte Landstrasse 100
8800 Thalwil
044 721 33 38
info@museumthalwil.ch
Anreise
Alte Landstrasse 100, 5 Min. vom Bahnhof
Geöffnet
https://www.museumthalwil.ch/
Preise
Eintritt frei
Webseite
www.museumthalwil.ch
Eröffnungsjahr
1992
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.