Museum Altes Zeughaus

Das Alte Zeughaus in Solothurn prägt seit 400 Jahren das Stadtbild. Es ist das einzige Zeughaus der Schweiz, bei dem der ursprüngliche «Zeughaus-Charakter» auch nach der Umfunktionierung zu einem Museumsbetrieb erhalten werden konnte. In der Dauerausstellung wird der Sammlungsreichtum des Hauses – Stangenwaffen, Griffwaffen, Feuerwaffen – präsentiert. Schweizweit einmalig ist der Rüstsaal, wo über 300 Harnische aus dem 15. bis 17. Jahrhundert ausgestellt sind.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Museum Altes Zeughaus
Zeughausplatz 1
4500 Solothurn
032 627 60 70
info@museum-alteszeughaus.ch
Anreise
Zeughausplatz 1
Geöffnet
Di-Sa 13-17; So 10-17
Preise
Erwachsene: CHF 8.- SchülerInnen, StudentInnen, AHV, Militär, Gruppen ab 10 Personen: CHF 6.- Familien (Eltern mit Kindern bis 16 Jahre): CHF 10.- Kinder (bis 8 Jahre) und Schulklassen: Eintritt frei
Webseite
museum-alteszeughaus.ch
Eröffnungsjahr
1907
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Shop

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Harnisch
Harnisch
Halbarte
Halbarte
Orgelgeschütz
Orgelgeschütz