Museo Hermann Hesse Montagnola

Das Museum befindet sich in der Torre Camuzzi, Teil des historischen Komplexes der Casa Camuzzi, wo Hermann Hesse zwölf Jahre lebte. Die Dauerausstellung umfasst Aquarelle, Briefe, Dokumente, Bücher und persönliche Gegenstände aus dem Leben Hermann Hesses. Neben der Dauerausstellung wird ein reiches Programm mit Wechselausstellungen, Vorträgen, Konzerten, Filmen, geführten Wanderungen und Lesungen geboten.


Internationaler Museumstag 2024
Ein Erlebnis für die ganze Familie

Kurzführungen auf Deutsch: 11 Uhr und 13.30 Uhr; auf Italienisch: 11.45 Uhr und 14.15 Uhr
Found Poetry-Aktivität: ganztägig verfügbar
Mehr Informationen >> https://de.hessemontagnola.ch/kalender/18-05-2024

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Museo Hermann Hesse Montagnola
Ra Cürta 2
6926 Montagnola
091 993 37 70
info@hessemontagnola.ch
Anreise

.

Geöffnet

März-Oktober: Mo-So (auch an Feiertagen) 10.30-17.30; November-Februar: Sa und So 10.30-17.30; für Gruppen auf Anfrage

Preise

CHF 10.-/8.-

Webseite
www.hessemontagnola.ch
Eröffnungsjahr
1997
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D / E / F / I

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Museumskategorie

  • Historisches Museum

  • Kunstmuseum

  • Thematisches Museum

Internationaler Museumstag

  • 2024

Impressionen vom Museum

Museo Hermann Hesse Montagnola.Foto: Roberto Pellegrini.
Museo Hermann Hesse Montagnola.Foto: Roberto Pellegrini.
Hermann Hesse, 1958.Foto: Martin Hesse.
Hermann Hesse, 1958.Foto: Martin Hesse.
Museo Hermann Hesse Montagnola.Foto: Rémy Steigenegger.
Museo Hermann Hesse Montagnola.Foto: Rémy Steigenegger.
Mostre temporanee. Foto: Museo Hermann Hesse Montagnola
Mostre temporanee. Foto: Museo Hermann Hesse Montagnola