Mühlemuseum

Das Mühlemuseum liegt im Herzen der Merian Gärten. In der aus dem 16. Jahrhundert stammenden Mühle wurde bis in die 1950er Jahre Getreide gemahlen. Auch heute noch wird das imposante Mühlrad regelmässig in Betrieb genommen und setzt das Triebwerk in Gang - ein knarzendes Spektakel! In der Mahlstube kann man sich bildlich vorstellen, wie hier zu Christoph Merians Zeiten Mitte des 19. Jahrhunderts Weizen, Dinkel und Roggen zu Mehl verarbeitet wurden. Historische Ausstellungsstücke zeigen ausserdem die Entwicklung der Müllerei vom bronzezeitlichen Handwerk bis zur industriellen Produktion.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Mühlemuseum
Brüglingen 6
4142 Münchenstein
061 319 97 80
info@meriangaerten.ch
Anreise
Das Mühlemuseum liegt im Herzen der Merian Gärten, hier angekommen weisen Schilder Ihnen den Weg. Anreise Merian Gärten: Tram 10/11 oder S-Bahn S3 bis Haltestelle Dreispitz, dann 5 min Fussmarsch zum Eingang Brüglingerstrasse (folgen Sie den Schildern "Merian Gärten"), von dort 5 min Fussmarsch Tram 14 oder Bus 36 bis Haltestelle St. Jakob, dann 10 min Fussmarsch Parkplätze sind beim Stadion St. Jakob vorhanden, von dort 10 min Fussmarsch
Geöffnet
Montag bis Sonntag 8 Uhr bis zur Abenddämmerung
Preise
Eintritt frei
Webseite
www.meriangaerten.ch
Eröffnungsjahr
1961
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Impressionen vom Museum

Mühlemuseum am Mühledyych
Mühlemuseum am Mühledyych
Triebwerk
Triebwerk