Moulagenmuseum des Universitätsspitals und der Universität

Wachsmoulagen wurden ab 1850 für die Lehre und Erforschung der Hautkrankheiten hergestellt. Die dreidimensionalen Nachbildungen erkrankter Körperoberfläche übertreffen jede andere bildliche Darstellung.
Im Museum sind Moulagen zu Hautkrankheiten und chirurgischen Krankheitsbildern zu sehen. Neben den ausgerotteten Pocken und seltenen Formen von Syphilis und Tuberkulose sind alltägliche Hautleiden wie Ekzeme und Schuppenflechte anschaulich dargestellt und werden mit Begleitinformationen ergänzt.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Moulagenmuseum des Universitätsspitals und der Universität
Haldenbachstrasse 14
8091 Zürich
044 255 56 85
info@moulagen.ch
Anreise
Haldenbachstrasse 14. Tram 9 / 10, Haltestelle Haldenbach
Geöffnet
Mi 14-18; Sa 13-17. Ferner nach Vereinbarung
Preise
Eintritt frei Führung: CHF 100.-
Webseite
www.moulagen.ch
Eröffnungsjahr
1993
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Wachsmoulagen aus der Dermatologie und Chirurgie
Wachsmoulagen aus der Dermatologie und Chirurgie