Les Moulins de St-Luc

Die Mühlen von St-Luc sind ein schönes Beispiel für einen Industriestandort aus dem 16. Jahrhundert. Es handelt sich um eine außergewöhnliche Gruppe von hydraulischen Kaskadenanlagen, die zwischen 1981 und 1984 restauriert wurden und die die Schwerkraft des Wassers nutzen, das flussaufwärts entnommen und flussabwärts wieder in den Bach geleitet wird. Nicht weniger als vier Gebäude beherbergen die hydraulischen Anlagen: die Kornmühle, zwei Roggen- und Weizenmühlen. An der tiefsten Stelle befindet sich eine Trommel für Gerste oder Hanf und eine Nusspresse, die Öl zum Kochen und zur Beleuchtung lieferte. Das Ganze wird durch das rudimentäre Müllerhaus aus dem Jahr 1793 vervollständigt.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Les Moulins de St-Luc
3961 St-Luc
027 476 17 10
saint-luc@anniviers.ch
Anreise
Geöffnet
Juli - August Dienstag: 10:00 - 12:00 Donnerstag: 16:00 - 18:00 (Änderungen vorbehalten)
Preise
CHF 7.- / Erwachsener CHF 5.- / Kind Kostenloser Besuch für Inhaber des Pass Anniviers Liberté
Webseite
www.saint-luc.ch
Eröffnungsjahr
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
F

Impressionen vom Museum

Les Moulins de St-Luc
Les Moulins de St-Luc