Le Pénitencier

Im Jahre 2000 nach einer leichten Auffrischung eröffnet, beherbergt das Ausstellungszentrum Le Pénitencier die Sonderausstellungen der drei Walliser Kantonsmuseen.

Im Mai 1909 stimmt der Walliser Grosse Rat einem Kredit zum Bau eines kantonalen Gefängnisses zu. Realisiert vom Architekten Alphones de Kalbermatten nach Plänen, welche die lokale Legende Gustave Eiffel zuschreibt, wird die neue Strafanstalt 1913 eingeweiht. Ursprünglich für 28 Insassen gedacht, erlaubt die Aufstockung 1954 die Verdoppelung der Kapazitäten.

Das Pénitencier wird 1997 stillgelegt und den kantonalen Museen für ihre Sonderausstellungen zugesprochen. Es fiel die Entscheidung, die ursprüngliche Struktur zu behalten und nur leichte Veränderungen vorzunehmen, um die neue Nutzung zu erleichtern: Schaffung eines grossen einräumigen Saales durch den Abbruch der Zwischenwände im dritten Stock, und Abbruch je einer Trennmauer zwischen zwei Zellen pro Etage, wodurch zwei mittelgrosse Räume entstehen.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Le Pénitencier
Rue des Châteaux 24
1950 Sion
027 606 46 70
sc-museescantonaux@admin.vs.ch
Anreise
Geöffnet
Oktober bis Mai Dienstag bis Sonntag 11 Uhr – 17 Uhr Juni bis September Dienstag bis Sonntag 11 Uhr – 18 Uhr Das Pénitencier ist nur während Sonderausstellungen zugänglich. Montags geschlossen
Preise
Die Tarife sind für alle KantonsMuseen gleich. Freier Eintritt und Aktivitäten am ersten Sonntag im Monat. Eintrittspreise Erwachsene: 8.- CHF Kinder ab 6 Jahren & Senioren : 4.- CHF Familien: 16.- CHF
Webseite
www.musees-valais.ch
Eröffnungsjahr
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
F

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.

Museumskategorie

  • Thematisches Museum

Impressionen vom Museum

Le Pénitencier
Le Pénitencier
Le Pénitencier
Le Pénitencier