Kunstsammlung Robert Spreng

Die Sammlung ist ein Geschenk des Basler Fotografen Robert Spreng (1890-1969) an die Gemeinde. Sie bietet einen repräsentativen Querschnitt durch die Schweizer Kunst der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sammlung umfasst rund 160 Werke, darunter Ölgemälde, Aquarelle, Collagen, Zeichnungen, Glasmalereien und Plastiken.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Kunstsammlung Robert Spreng
Johanniterschulhaus 1
6260 Reiden
062 758 21 18
isabelle.hadorn@yahoo.com
Anreise
Johanniterschulhaus, im Dorfzentrum
Geöffnet
Nach Vereinbarung Tel.:062 758 21 18
Preise
Gratis
Webseite
Eröffnungsjahr
1969
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.