Kunsthaus Zürich

Das Kunsthaus bietet attraktive Ausstellungen von internationalem Format und eine der grössten Kunstsammlungen der Schweiz, vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Mit rund 24‘000 Mitgliedern ist sein Trägerverein, die Zürcher Kunstgesellschaft, einer der grössten Kunstvereine Europas.

Das Kunsthaus Zürich präsentiert als grösstes Kunstmuseum eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Schweiz vom 13. Jahrhundert bis in die Gegenwart und veranstaltet attraktive Ausstellungen. Zu den international bedeutsamen Positionen gehören die grösste Munch-Sammlung ausserhalb Norwegens sowie die umfangreichste Werksammlung Alberto Giacomettis. Ein Höhepunkt sind die Gemälde des Impressionismus und der Klassischen Moderne von Monet, Picasso, Chagall und der Expressionisten Kokoschka, Beckmann und Corinth. Neben der Pop Art von Warhol und Hamilton sind Werke von Künstlerinnen und Künstlern wie Rothko, Twombly, Beuys und Baselitz vertreten. Auf mittelalterliche Skulpturen und Tafelbilder, Gemälde des niederländischen und italienischen Barock (Rembrandt, Domenichino) folgt die Schweizer Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts mit Füssli, Segantini, Hodler, Vallotton und den Zürcher Konkreten wie Bill, Glarner und Loewensberg.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1
8001 Zürich
044 253 84 84
info@kunsthaus.ch
Anreise

Heimplatz 1 – Haltestelle «Kunsthaus» (Tram 3 od. Bus 31 ab Hauptbahnhof, Tram 9 ab Paradeplatz, Tram 5 ab Bahnhof Enge)

Geöffnet

Di–Mi + Fr–So 10–18 Uhr
Do 10–20 Uhr

Preise

Sammlung PLUS Ticket: CHF 24.– / 17.–* inkl. Audioguide
Ausstellungsticket: CHF 24.– / 17.–*
Kombiticket: CHF 31.– / 22.–* ganzes Museum
*ermässigt

Webseite
www.kunsthaus.ch
Eröffnungsjahr
1910
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D / E / F / I

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Restaurant und/oder Cafeteria

  • Shop

  • Rollstuhlgängig

    Das Museum ist vollständig rollstuhlgängig.
  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum