Kunsthaus Langenthal

Das Kunsthaus Langenthal zeigt Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst. Der Schwerpunkt liegt dabei auf aktueller Schweizer Kunst. Thematische Gruppenausstellungen reflektieren aktuelle Fragen. Regelmässig zeigt das Kunsthaus zudem historische Fotografie. Veranstaltungen und Vermittlungsformate für jung und alt begleiten die Ausstellungen.

Das Kunsthaus ist Mitglied des Schweizerischen Kunstvereins, des Vereins Schweizer Institutionen zeitgenössischer Kunst, des Verbands der Museen Schweiz, des International Council of Museums (ICOM) und des Vereins der Museen im Kanton Bern.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Kunsthaus Langenthal
Marktgasse 13
4900 Langenthal
062 922 60 55
info@kunsthauslangenthal.ch
Anreise
Grosses hellblaues Gebäude mit Turmuhr. 10 Minuten zu Fuss ab Bahnhof Richtung Zentrum. Restaurant/Café im gleichen Gebäude (sonntags geschlossen). Weitere Restaurants in unmittelbarer Nähe.
Geöffnet
Mittwoch–Freitag 14–17 Uhr Samstag + Sonntag 10–17 Uhr Sonderöffnungen nach Vereinbarung Feiertage s. Webseite
Preise
Webseite
www.kunsthauslangenthal.ch
Eröffnungsjahr
1992
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Shop

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Kunsthaus Langenthal
Kunsthaus Langenthal
Maya Rochat, Neoshamanism Is Not a Crime, 2017. Foto Martina Flury
Maya Rochat, Neoshamanism Is Not a Crime, 2017. Foto Martina Flury
Céline Manz, 9 espaces distincts, 2020, Foto CE
Céline Manz, 9 espaces distincts, 2020, Foto CE