Kirchenschatz-Museum St. Martin

Im Kulturgüterschutzraum des Pfarreizentrums werden Kultgegenstände bedeutender Urner, Schweizer und europäischer Goldschmiede vom 16. bis ins 19. Jahrhundert gezeigt. Sie zeugen vom ehemaligen Reichtum des Ortes an der Gotthard-Handelsroute. Ebenso sehenswert und wertvoll sind die historischen Messgewänder mit den prächtigen Stickereien und Nadelmalereien. Seit 2009 sind zusätzlich Kunstgegenstände aus dem ehemaligen Kapuzinerkloster Altdorf, dem ältesten Kapuzinerkloster der Schweiz, ausgestellt. Zudem wird im Kirchenschatzmuseum jährlich eine Sonderausstellung präsentiert.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Kirchenschatz-Museum St. Martin
Pfarreizentrum am Reistweg
6460 Altdorf UR
041 874 70 40
info@kg-altdorf.ch
Anreise
Geöffnet
Jun.-Mitte Nov.: So 10.30-12, 14-17
Preise
Erwachsene: CHF 3.- Kinder (bis 16 Jahre): CHF 2.-
Webseite
www.museen-uri.ch
Eröffnungsjahr
1982
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.