Jahrhundert der Zellweger

Trogen ist mit seinen Palästen ein Ortsbild von nationaler Bedeutung. Das Dorf wurde von der Textilhandelsfamilie Zellweger gebaut und mitgeprägt. «Jahrhundert der Zellweger» ist ein vielfältiges, öffentlich zugängliches Angebot mit Ausstellung und Hörpfaden, das Einblick in diese faszinierende Welt gibt. Ausgangspunkt ist das sogenannte «Waschhäuschen» am Landsgemeinde-Platz, das mit einer Übersicht in die Geschichte einführt. Die Besucherinnen und Besuche können anschliessend den Hörspuren folgen, die ins Gemeindehaus mit den Rokoko-Stuckaturen, ins Textilfoyer mit den Stoffmustern und schliesslich ins Laurenz-Zellweger-Zimmer führen. Letzteres zeigt eindrücklich, mit zeitgemässen Mitteln, die Bedeutung und Vernetzung der Familie Zellweger. Die Kirche und das Dorf gehören ebenfalls zum Entdeckungsgebiet.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Jahrhundert der Zellweger
Landsgemeindeplatz
9043 Trogen
071 343 64 21
kontakt@jahrhundertderzellweger.ch
Anreise
www.jahrhundertderzellweger.ch/anreise
Geöffnet

Jahrhundert der Zellweger Trogen, Landsgemeindeplatz, CH-9043 Trogen, Tel. +41 (0)71 343 64 21, kontakt@jahrhundertderzellweger.ch, www.jahrhundertderzellweger.ch, Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-17 Uhr, Infostelle (Waschhäuschen) auch Sa/So

Preise

kostenlos

Webseite
www.jahrhundertderzellweger.ch
Eröffnungsjahr
2014
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Im Gemeindehaus Trogen.
Im Gemeindehaus Trogen.
Das Laurenz-Zellweger-Zimmer, ein Hör- und Leseraum.
Das Laurenz-Zellweger-Zimmer, ein Hör- und Leseraum.
Das Waschhäuschen am Landsgemeindeplatz ist Infostelle.
Das Waschhäuschen am Landsgemeindeplatz ist Infostelle.