Ital Reding-Hofstatt

Die Ital Reding-Hofstatt gehört zu den wertvollsten Baugruppen des Landes Schwyz. Innerhalb der Einfassungsmauer liegen das Herrenhaus, das Haus Bethlehem und das Ökonomiegebäude (heute Kantonsbibliothek). Das Herrenhaus wurde ab 1609 durch Ital Reding erbaut. Dem Gebäude vorgelagert ist ein Barockgarten, flankiert wird es von zwei Schattenhäuschen. Die Prachtentfaltung des Herrenhauses kommt im Innern vollständig zur Geltung. Im Erdgeschoss befindet sich der grosse Gartensaal, darunter der Gewölbekeller. Die eigentlichen Prunkzimmer mit reichen Täfern und Decken in Holz befinden sich nach traditioneller Art im ersten Obergeschoss. Das 1287 erbaute Haus Bethlehem ist ein einmaliger Zeuge aus der Entstehungszeit der Eidgenossenschaft. Im gemauerten Sockel befindet sich ein im 16. Jahrhundert eingerichteter Saal mit Wandmalereien.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Ital Reding-Hofstatt
Rickenbachstrasse 24
6431 Schwyz
041 811 45 05
info@irh.ch
Anreise
Rickenbachstrasse 24
Geöffnet
Mai-Okt.: Di-Fr 14-17; Sa, So 10-12, 14-17
Preise
Webseite
www.irh.ch
Eröffnungsjahr
1982
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.

Impressionen vom Museum

Aussenansicht
Aussenansicht