Historisches Museum Bischofszell

Im Zentrum der Altstadt von Bischofszell (preisgekrönte Wakkerstadt), nur 5 Minuten vom Bahnhof entfernt, befindet sich neben dem Bogenturm das Historische Museum. Es besteht aus zwei denkmalgeschützten stattlichen Häusern aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. In über 20 Räumen wird Einblick in die Wohnkultur als auch in die Stadtgeschichte gegeben. 

Das einstige Wohnhaus eines betuchten Leinwandhändlers des 18. Jahrhunderts gelangte 1905 in den Besitz des Fabrikanten Gustav Laager. Victor Laager, sein Sohn, schenkte es der Stadt Bischofszell.

Seit 1972 wird in den Museumsräumen Wohnkultur der vergangenen 500 Jahre – von der Spätgotik bis ins 20. Jahrhundert – gezeigt. Neben der neu gestalteten «Bischofszeller Stadtgeschichte kompakt» gehören die Apotheke sowie Spielzeug des 19. und 20. Jahrhunderts zu den Schwerpunkten.

Beide Häuser sind rollstuhlgängig.

www.weihnachten-bischofszell.ch

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Historisches Museum Bischofszell
Marktgasse 4/6
9220 Bischofszell
071 422 38 91
info@museum-bischofszell.ch
Anreise

Das Historische Museums Bischofszell befindet sich neben dem Bogenturm, welcher den Eingang zur Kernstadt kennzeichnet. Vom Bahnhof Bischofszell Stadt ist das Museum in 5 Gehminuten zu erreichen.

Geöffnet

Eröffnung: Sonntag, 24. Mörz 2024

jeweils Sonntag: 14 - 17 Uhr

Während Adventsmarkt immer geöffnet

Preise

xx

Webseite
www.museum-bischofszell.ch
Eröffnungsjahr
1930
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Apotheke 1892
Apotheke 1892