Heimatkundliche Sammlung Seuzach

Die Heimatkundliche Sammlung Seuzach sammelt Fotos, Dokumente und Gegenstände aus der Gemeinde und betreut und pflegt das Sammelgut. Ca. alle 2 Jahre präsentiert sie eine Ausstellung zu einem bestimmten Thema mit intensiven Öffnungszeiten. Die bisherigen Ausstellungsthemen waren «Geburt/Taufe – Heirat/Hochzeit – Tod/Beerdigung», «Gewerbe und Ämter», «Seuzach einst und jetzt 1 + 2», «Seuzach und die Eisenbahn», «Badi Seuzach – seit 100 Jahren», «Z' Seuzi go poschte – i früenere Zyte» sowie «Glauben und Leben in Seuzach vom Mittelalter bis heute».
Alle 2 Jahre finden Ausstellungen während ca. 2–3 Wochen statt. Die nächste Ausstellung ist frühestens 2020, zumal die Heimatkundliche Sammlung Seuzach vorläufig sistiert ist.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Heimatkundliche Sammlung Seuzach
lokale Wanderausstellungen
8472 Seuzach
052 335 30 08
max.rueesch@bluewin.ch
Anreise
Geöffnet
Alle 1 bis 2 Jahre während ca. 2 bis 3 Wochen täglich
Preise
Eintritt frei
Webseite
Eröffnungsjahr
1995
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Restaurant und/oder Cafeteria

Impressionen vom Museum

Glauben und Leben in Seuzach vom Mittelalter bis heute
Glauben und Leben in Seuzach vom Mittelalter bis heute