Gottfried-Keller-Zentrum

In den fünf Räumen des "Grauen Hauses" aus dem 16. Jh. ist eine umfassende Ausstellung über Leben und Werk des Dichters Gottfried Keller (1819-1890) untergebracht. Gezeigt werden u.a. Dokumente, Fotos, Erinnerungsgegenstände, Möbel, Ehrengeschenke sowie ein Video über das vielseitige Leben des Dichters. In der Lesestube können sich die Besucherinnen und Besucher mit der Literatur Kellers auseinandersetzen oder am Computer die historische Gesamtausgabe begutachten. Dem Museum angegliedert ist eine Galerie mit monatlich wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler. Auf dem Dichterweg von Glattfelden nach Kaiserstuhl können 13 Tafeln mit Gedichten und Zitaten Kellers studiert werden.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Gottfried-Keller-Zentrum
Gottfried-Keller-Strasse 8
8192 Glattfelden
044 867 22 32
info@gkz.ch
Anreise
8192 Glattfelden, Gottfried-Keller-Strasse 8, bei der reformierten Kirche
Geöffnet
Jedes erste Wochenende im Monat: Sa, So: 14-16 Ferner nach Vereinbarung
Preise
CHF 5.- mit Führung CHF 8.-
Webseite
www.gkz.ch
Eröffnungsjahr
1985
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.