Gameorama

Das Gameorama in Luzern ist ein schweizweit einmaliges Museum, das sich zu 100% dem Thema Spielen verschrieben hat. Alles darf ausprobiert werden – von mehr als 700 Brett- und Kartenspielen im Spielcafé über uralte und topmoderne Flipperkästen, Arcade-Automaten, Spielkonsolen, Computer und Pubgames. Auf einer 7 Meter langen Timeline von 5000 vor Christus bis heute erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Spielkultur. Infoschilder zu jedem Spielbereich vermitteln zusätzlich spannende Hintergrundinformationen, Fun Facts oder sogar Spieltipps. Der Sonderausstellungsbereich nimmt halbjährlich wechselnd verschiedenste Themen aus der Spielkultur genauer unter die Lupe.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Gameorama
Hirschengraben 49
6003 Luzern
041 541 76 09
info@gameorama.ch
Anreise
Das Parkhaus «Kesselturm» befindet sich vis-à-vis vom Gameorama. Der Bahnhof Luzern ist in 10 Minuten zu Fuss erreichbar, die Bushaltestelle Hirzenhof ist nur eine Gehminute entfernt.
Geöffnet

Montag und Dienstag: Geschlossen Mittwoch und Donnerstag: 12 bis 19 Uhr Freitag: 12 bis 22 Uhr Samstag: 10 bis 22 Uhr Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Preise

Erwachsene: CHF 20.– für 2 Stunden Kinder: CHF 15.– für 2 Stunden Donnerstags können Senioren ab 60 das Museum vergünstigt (CHF 15.– statt 20.–) besuchen.

Webseite
www.gameorama.ch
Eröffnungsjahr
2020
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D / E

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Restaurant und/oder Cafeteria

  • Shop

  • Rollstuhlgängig

    Das Museum ist vollständig rollstuhlgängig.
  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Der antike Alabaster-Schachtisch lädt zum Spielen ein.
Der antike Alabaster-Schachtisch lädt zum Spielen ein.
Der Videospiel-Bereich verbindet Generationen.
Der Videospiel-Bereich verbindet Generationen.
Mechanische Bagatelle-Automaten im historischen Bereich.
Mechanische Bagatelle-Automaten im historischen Bereich.
Das Brettspielcafé bietet über 700 Karten- und Brettspiele.
Das Brettspielcafé bietet über 700 Karten- und Brettspiele.
Alle Flipperkästen sind auf Freispiel gestellt.
Alle Flipperkästen sind auf Freispiel gestellt.
Vom Atari bis zum modernen Gamer-PC – alle Geräte sind spielbar.
Vom Atari bis zum modernen Gamer-PC – alle Geräte sind spielbar.