Fricktaler Museum

Das Fricktaler Museum vermittelt den Besucherinnen und Besuchern Wissenswertes über die Geschichte und die Kunst der Region. Die vielfältige Sammlung lädt mit verschiedenen Sammlungsschwerpunkten der Ur- und Frühgeschichte, des Mittelalters und der Neuzeit zu einer Zeitreise ein. Auch die Einrichtung des Hauses, zum Teil im Originalzustand des 19. Jhs., bietet ein spezielles Ambiente.

Programm am Internationalen Museumstag: Fricktaler Museum (fricktaler-museum.ch)

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Fricktaler Museum
Marktgasse 12
4310 Rheinfelden
061 835 57 80
fricktaler.museum@rheinfelden.ch
Anreise

Haus zur Sonne, Marktgasse 12, neben dem Rathaus

Geöffnet

Haupthaus 'Haus zur Sonne', Marktgasse 12, vom 23. März bis 15. Dezember 2024 jeweils Di, Sa, So 14-17 Uhr. Ringmauerscheune nach Vereinbarung.

Preise

Erwachsene: CHF 5.00 Reduziert: CHF 3.00

Webseite
www.fricktaler-museum.ch
Eröffnungsjahr
1934
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Shop

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Funeralemblem Kaiser Franz I., 18.Jh.
Funeralemblem Kaiser Franz I., 18.Jh.
Rheinfelden mit Storchennestturm, Paul Widmer 1940
Rheinfelden mit Storchennestturm, Paul Widmer 1940
Modell der Altstadt von Rheinfelden
Modell der Altstadt von Rheinfelden