Fondation Burkhardt-Felder - Musée de l'art aborigène australien "La grange"

Einzigartig in der Schweiz, widmet das Museum „La grange“ seine alternierenden Ausstellungen der australischen aboriginen Kunst. Die Sammlungen der Burkhardt-Felder Stiftung Kunst und Kultur sind in einem wunderschön renovierten Nebengebäude des Château d’Ivernois, Schmuckstück des frühen 18. Jhdts., ausgestellt. Bilder und Kunsthandwerke der australischen Aborigines.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Fondation Burkhardt-Felder - Musée de l'art aborigène australien "La grange"
Grande Rue 7
2112 Môtiers NE
032 861 35 10
info@fondation-bf.ch
Anreise

Depuis Neuchâtel : suivre Pontarlier, puis Val-de-Travers, puis Môtiers // Depuis Lausanne: autoroute A5, Sortie Yverdon-Ouest, Direction Sainte-Croix, puis Fleurier, puis Môtiers

Geöffnet

Offen ab Juni bis Ende Oktober, jeweils freitags, samstags, sonntags von 14.00 – 18.00 oder auf Anfrage ganzjährig. Genaue Öffnungszeiten auf www.fondation-bf.ch

Preise

Erwachsene : 12.- pp AHV/Schüler : 8.- pp Kinder unter 12 Jahren : gratis Gruppentarif (ab 8 Pers.) : 7.- pp Geführte Besichtigungen jederzeit bei Voranmeldung. Führung : 100.- plus Eintrittspreis Schulklassen : 5.- pp (gratis unter 12 Jahren)

Webseite
www.fondation-bf.ch
Eröffnungsjahr
2008
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
F

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Vue générale de l'étage inférieur du musée
Vue générale de l'étage inférieur du musée
Vue générale de l'entrée du musée
Vue générale de l'entrée du musée